Aktuelle Termine 

 

 

 Aktuelle Termine 

 

Mit QIGONG das Leben pflegen - Meditation in Bewegung

 

Mit Qi Gong das Leben pflegen, zur Ruhe kommen und Energie tanken

Qi Gong ist eine Jahrtausende alte chinesische meditative Bewegungsform, die der Gesundheitserhaltung von Körper, Geist und Seele dient. Zur Praxis gehören Übungen des Atmens, der Bewegung, der Körperhaltung und der Konzentration. Qi Gong kann man auch als Meditation in Bewegung beschreiben.

Wer Qi Gong übt, tut etwas für sich und für die Gesundheit. Anerkannte Wirkweisen von Qi Gong sind: die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele, die Selbstheilungskräfte werden durch Entspannung und Stressabbau gestärkt, der Kreislauf und Stoffwechsel angeregt, das Nervensystem gestärkt, die Achtsamkeit und Konzentratiosfähigkeit gefördert, der Geist wird ruhig, die Gelenkigkeit und Beweglichkeit des Körpers gefördert, Sehnen und Bänder gekräftigt, die Atmung vertieft u.a.m. Erfahren Sie selbst die wohltuende Wirkung von Qi Gong am eigenen Körper.

 

Kostenloser Qi Gong Schnupperabend

Termin            Mo. 21.09.2020 von 19.30 – 21.00 Uhr

Ort                 Issing, Kursraum Bergila

Qi Gong Abendkurs in Issing

Termine          28.09. bis Mo. 30.11.20, 9 Montag Abende außer 12.10.20, 

                      jeweils von 19.30 – 21.00 Uhr

Ort                 Issing, Kursraum Bergila

 

Qi Gong Abendkurs in Uttenheim

Termine          Do. 17.09. – Do. 26.11.20, 10 Abend außer Do. 15.10.20

Zeit                jeweils von 19.30 – 21.00 Uhr

Ort                 Issing, Kursraum Bergila

 

 

QI GONG KURSE VOR ORT...

Auf Anfrage komme ich gerne auch zu Ihnen vor Ort, in Schulen, für Hotelgäste oder für spezielle Anlässe.

 

 

FASTENWOCHEN - Auszeit für Leib & Seele

   

Buchinger HerbstFasten mit Qi Gong & Kneipp Naturheilkunde

Einfach Zeit für mich

Fasten - weg vom Alltag, weg von allem Überflüssigen und allem was zuviel ist. Aussteigen aus der täglichen Routine und einfach Zeit für sich selbst nehmen, den Körper entschlacken und reinigen, den Geist zur Ruhe kommen lassen, Seelennahrung tanken und die Fülle und Leichtigkeit des Seins im wenigen erfahren.

Qi Gong unterstützt durch sanfte fließende Bewegungen den körperlichen Entgiftungsprozess und regt den Kreislauf an. Gleichzeitig wird auch das Wohlbefinden auf physischer und mentaler Ebene mit gezielten Atem- und Achtsamkeitsübungen gestärkt.

Die ganzheitlich Kneipp Naturheilkunde mit den Wasseranwendungen als Königsdisziplin unterstützt den Fastenprozess in optimaler weise.

Qi Gong & Kneipp als wertvollen Gesundheits-Schatz können Sie aus der Fastenwoche mit in den Alltag nach Hause nehmen.

Elemente der Fastenwoche:

  • Fastenverpflegung nach Buchinger: reichlich Wasser, Kräutertee, frisch gepresste Obst-/Gemüsesäfte, Basenbrühe
  • täglich fastenunterstützende Kneippanwendungen
  • täglich ein Gute-Morgen-Erwachen
  • täglich gemeinsame Qi Gong Einheiten mit Atem- und Achtsamkeitsübungen
  • Aktivprogramm mit Bewegung in der wunderschönen Natur, Spazierengehen, Tanzen oder Waldbaden
  • Praktische Tipps zur Stärkung des Immunsystems aus der Kneipp Naturheilkunde
  • Vorträge zur Lebensordnung & Gedankenshygiene
  • Informationen rund um Säure-Basen-Balance und Ernährung nach dem Fasten
  • Genussvolles und achtsames Ernährungstraining
  • Persönliche Betreuung und Begleitung in einer kleinen Fastengruppe
  • Einfach Zeit für mich

Termin           So. 11.10., 18.00 Uhr bis So. 18.10.2020

Gebühr           Fastenbegleitung 240 Euro

Gebühr U/V     EZ für Nächtigung, Verpflegung excl. Ortstaxe 420 Euro

                      Suite EZ 460 Euro, DZ pro Person 350 Euro

Ort                 Hügellandhgof, Gabriele und Herbert Uitz, Taborstr.4, 8385 Neuhaus am

                           Klausenbach Österreich, 0043 (0)664 1170748, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

                           www.huegellandhof.at, www.fastengesundheit.at

 

 

Das ABC des FASTENS – von Buchingerfasten, Basenfasten und Intervallfasten

Fasten ist zur Zeit in aller Munde. Dabei wird das Wort Fasten auch missbräuchlich verwendet. Unter Fasten versteht man ursprünglich nichts Essen und nur Trinken. Dies bezieht sich auf das Heilfasten nach Buchinger. Beim Basenfasten, Intervallfasten, Suppenfasten etc. wird hingegen gegessen, jedoch nur bestimmte Lebensmittel bzw. nach einer bestimmten Methodik.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Durchblick über die verschiedenen Fastenmethoden, deren Wirkung, Durchführung und was zu beachten ist. Sie erhalten Handwerkszeug um sich mental auf eine Fastenwoche einzulassen. Ziel ist es, dass Sie anschließend selbstständig zu Hause eine Fastenmethode (ihrem Typ entsprechend) durchführen können.

Termin                       Sa. 24.10., 9.30 Uhr -12.30 Uhr, 14.00 – 18.00 Uhr

Ort                             Goldrain, Bildungshaus Schloss Goldrain

Infos & Anmeldung      Bildungshaus Schloss Goldrain, Schlossstraße 33, 39021 Goldrain, Tel. 0473 742433, https://www.schloss-goldrain.com/gesundheit.html

 

 

ONLINE HEILFASTEN nach Buchinger – Innere Körperreinigung

Den Körper reinigen, entschlacken, entsäuern und leichter werden

Willst du deinem Körper Gutes tun?

Willst du ihn entgiften, entschlacken, entsalzen, reinigen?

Willst du dein Immunsystem stärken?

Willst du etwas leichter werden?

Willst du Fasten und weißt nicht wie es geht?

Willst du allein zu Hause und doch gemeinsam in einer Gruppe Fasten?

Herzlich willkommen zum Herbst Online-Heilfastenkurs nach Buchinger!

Fasten ist der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung für eine kurze Zeit. Dieser Verzicht auf Essen verlangt etwas ab, ist jedoch mit ausreichender Planung im Arbeitsalltag möglich.

In einer Fastenwoche schaltet der Körper auf Nahrung von Innen um, das heißt, er greift auf die eigenen Depots zurück. So geschieht eine körperliche Entschlackung, Entgiftung, Reinigung, das Immunsystems wird gestärkt und der Körper beginnt kranke und entartete Zellen zu beseitigen (Autophagie). Weiterer positiver Nebeneffekt: auch überflüssiges Pfunde purzeln. Fasten bedeutet wieder Vertrauen gewinnen in die Selbstregulation und die Weisheit des Körpers und dass weniger mehr ist.

 

Terminplan

Infoabend zum Fasten           Fr. 06.11.20 um 19.30 Uhr

Entlastungstage                    Mi. 11.11. – Fr. 13.11.2020 3 Tage

Fastentage                           Sa. 14.11. – Mi. 18.11.2020 5 Tage

Aufbautage                          Do. 19.11. – So. 22.11.2020 4 Tage und mehr

 

Informationsabend: Fr. 06.11.20 um 19.30 Uhr    

ZoomTreffTermine jeweils um 19.30 Uhr

1 ZoomTreffen Dienstag 10.11.                    Infos Einkauf/Entlastungstage

2 ZoomTreffen: Freitag 13.11.                      letzter Entlastungstag            

3 ZoomTreffen: Samstag 14.11.                   1 Fastentag                           

4 ZoomTreffen: Sonntag 15.11.                    2 Fastentag                           

5 Kein Zoomtreffen: Montag 16.11.               3 Fastentag   

6 ZoomTreffen: Dienstag 17.11.                   4 Fastentag                           

7 ZoomTreffen: Mittwoch 18.11.                  5 Fastentag                           

8 Kein ZoomTreffen: Donnerstag 19.11.       1 Aufbautag/Apfelzeremonie

9 ZoomTreffen Freitag, 20.11.                      2 Aufbautag

 

Wir treffen uns täglich im ZoomMeeting um in der Gemeinschaft einer Gruppe getragen zu sein. Dort erfolgt ein Austausch über Befindlichkeit, Fragen, du bekommst den Tagesplan für den nächsten Tag und gleichzeitig gibt es wertvolle Informationen rund um Ernährung, Achtsamkeit und Genusstraining. Die wichtigsten Infos bekommst du auch schriftlich per Email zugestellt. Bei Fragen oder Unpässlichkeiten bin ich rund um die Uhr zu erreichen.

Was benötigst du? Einen PC oder Laptop oder auch nur ein Handy mit Internetzugang. Auf dem Handy bitte das ZoomApp installieren.

Gebühr  149 Euro

Info & Anmeldung Monika Engl, ärztl. geprüfter Fastenleiterin, Gesundheits- und Entspannungscoach 348 6929394 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich freue mich auf DICH! Fasten ist eine wunderbare besondere Erfahrung und stärkt das Vertrauen in den eigenen Körper und die Selbstheilungskräfte.

 

 

Das ABC des Fastens - Von Buchingerfasten, Basenfasten und Intervallfasten

Fasten ist zur Zeit in aller Munde. Dabei wird das Wort Fasten auch missbräuchlich verwendet. Unter Fasten versteht man ursprünglich nichts Essen und nur Trinken. Dies bezieht sich auf das Heilfasten nach Buchinger. Beim Basenfasten, Intervallfasten, Suppenfasten, Obstfasten etc. wird hingegen gegessen, jedoch nur bestimmte Lebensmittel und nach einer gewissen Methodik. Verschaffen Sie sich einen Durchblick und Informationen

über die verschiedenen Fastenmethoden, deren Wirkung, Durchführung und was zu beachten ist.

Ziel ist es, dass Sie Ihre persönliche Fastenmethode Ihrem Typ entsprechend finden und diese zu Hause selbstständig durchführen können.

Termin           Fr. 27.11.2020, 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Ort                  Meran, KVW Kursraum 84, Otto-Huber-Straße 84

Gebühr          Euro 55,00 / Euro 50,00 für KVW Mitglieder       Code: 20H50A26

Veranstalter  KVW Bezirk Meran, Tel. 0473 229 537, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bildung.kvw.org

 

 

ADVENTFASTEN nach BUCHINGER - Zeit für Ruhe und Stille

Ursprünglich war die Adventzeit (in der katholischen Kirche) eine Fastenzeit: Zeit zum Ausatmen und Rückzug in jene Stille, die in uns selber wohnt. Bewusst weniger, einfacher, langsamer, sanfter, leiser ermöglicht, das Hamsterrad der zermürbenden Gewohnheiten zu durchschauen.

Im Fasten öffnen sich Zugänge zu Gesundheit für den Körper, Klärung und Neuorientierung für den Geist, spirituellem Wachstum für die Seele. Tief greifende und heilende Reinigungsprozesse werden angestoßen.

…und das erwartet Sie:

  • Fasten nach Buchinger mit Wasser, Tee, Gemüsebrühe und Obstsaft
  • Fastenunterstützende Anwendungen wie Körperbürstung, Leberwickel, Kneippanwendungen
  • Fastengespräche und Austausch
  • Praktische Tipps und Vorträge zu gesunder und natürlicher Lebensweise, Ernährung, Gedankenshygiene
  • Einübung in die Achtsamkeit und achtsames Ernährungstraining
  • Aktivprogramm mit Spaziergängen, leichten Wanderungen, Qi Gong – Meditation in Bewegung
  • Zeit für mich - Stille und Rückzug als Kraftquelle erleben
  • Vom Zauber des Räucherns in der Advent- und Weihnachtszeit

Termin            Sa. 05.12., 17.00 Uhr - Sa. 12.12.2020, 13.00 Uhr

Ort                 Goldrain, Bildungshaus Schloss Goldrain

Info & Anmeldung  Bildungshaus Schloss Goldrain, Schlossstraße 33, 39021 Goldrain, Tel. 0473 742433, https://www.schloss-goldrain.com/gesundheit.html

 

 

Kneipp Naturheilkunde

 

Das Immunsystem stärken mit Vitamin N = Natur

„Alles, was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt“ wusste bereits Sebastian Kneipp. Ein gut funktionierendes Immunsystem ist die Basis für eine gute Gesundheit und der beste Garant, uns vor Viren und Bakterien zu schützen. Vitamin Natur umschließt so viele positive Aspekte, die unser Immunsystem nachhaltig positiv beeinflussen. Bei dieser Wanderung werden wir uns auf die Spuren von Vitamin N begeben. Angefangen von moderater Bewegung an der frischen Luft, Atem- und Achtsamkeitsübungen, Kaltwasserreizen im frischen Bächlein, Barfußgehen über Stock und Stein, Vitamin D tanken beim Sonnenbaden, stark wie ein Baum - mentale Stärke vom Baum lernen u.a.m. Aufgetankt mit neuer Energie und wertvollen Anregungen kehren wir zurück in den Alltag.

Termin      Di. 29.09.2020 von 14 - 17 Uhr

Treffpunkt   Issinger Weiher/Bushaltestelle beim Parkplatz

Ausrüstung Turnschuhe, Wanderbekleidung und Schichtkleidung (lange Hose ideal), Regenschutz, etwas zum Trinken, Sitzkissen.

Info & Anmeldung Tourismusverein Kiens, Anmeldung am Tag vorher bis 17.00 Uhr, T +39 0474 565245 Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Heilkraft kaltes Wasser - Immunsystem stärken mit kaltem Wasser

Zur Zeit wird immer wieder das Immunsystem angesprochen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Wieso? Weil ein gutes, starkes Immunsystem die Basis für eine gute, starke Gesundheit ist und der beste Garant uns vor Viren und Bakterien zu schützen. Es wird von der Psyche sowie dem Nervensystem und Hormonsystem beeinflusst. Doch was stärkt unser Immunsystem?

Medizinische Studien belegen, dass Kältebehandlungen das Immunsystem positiv aktiviert und stärkt. Die Folgen davon sind, dass sich unser Allgemeinbefinden verbessert, Infektanfälligkeit & Bronchitis, Allergien & Hauterkrankungen, Kopfschmerzen & Migräne, Gelenksbeschwerden, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Schlafstörungen gesenkt werden. Weiters fördern kalte Wasseranwendungen den Aufbau von heilenden Botenstoffen bei stillen Entzündungen im Körper. Sie erhöhen die allgemeine Stimmungslage (bei Depression, Abgeschlagenheit, Müdigkeit), stärken die Denkweise & trainieren das Nervensystem und vitalisieren den ganzen Körper. Doch ganz wichtig: man muss die Kalt-Wasser-Anwendungsregeln kennen!

 

Inhalt

-              Wirkprinzip kaltes Wasser in Theorie und Praxis

-              Die wichtigsten Kalt-Wasser-Anwendungsregeln

-              Kalt-Wasser-Anwendungen zum Training des Immunsystems

-              Immunstärkung durch eine gesunde Lebensführung

Termin            Sa. 10.10.2020 von 9 – 12.00/14.00 – 17.00 Uhr

Kursbeitrag     90 Euro pro Person zzgl. U/V

Mitzubringen   bequeme warme Kleidung (auch für draußen), kleines Handtuch,

                      einen Waschlappen und ein Gefäß mit 1 lt Wasser  Fassungs-

                      vermögen.

Ort                  Hügellandhof, Gabriele und Herbert Uitz, Taborstr.4, AT-8385

                      Neuhaus am Klausenbach, www.huegellandhof.at,

                      www.fastengesundheit.at

Anmeldung      Gabi Uitz       0043 (0)664 1170748   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                      Engl Monika 0039 348 6929394       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Vortrag: Stärkung des Immunsystems mit natürlichen Mitteln

Wie kann ich mich innerlich am besten vor Keimen, Viren und Bakterien schützen?

Die Naturheilkunde nach Kneipp, Wasseranwendungen, die Heilpflanzen aus Wald und Wiese, natürliche erprobte Hausmittel, gesunde Ernährung, Vitalstoffe und gute Laune sowie die ätherischen Öle sind die besten Helfer zur Stärkung unseres Immunsystems, neben Bewegung und richtigem Atmen.

Monika Engl und Doris Karadar erklären auf leicht verständliche Weise, wie Sie Ihr Immunsystem Corona- und Winterfit machen.

Doris Karadar, Eppan, Dipl. Erborista, Aromatologin, zertifizierte Heilpflanzenexpertin, Heilpraktikerin, Kneipp-Gesundheitstrainerin, Aura Soma Beraterin, Osmologische Begleiterin, Dozentin und Seminarleiterin

Monika Engl, Raas, Kneipp Gesundheits-, Entspannungs- und Shaolin Qi Gong Trainerin, ärztl. geprüfte Fastenleiterin, Lebens- und Ritualberaterin, Expertin Alpines Waldbaden, Seminar- und Wanderleiterin

Termin           Dienstag, 03.11.2020 von 19.30 – 21.30 Uhr

Ort                Vahrn, Zentrum Manipura hinter der Tankstelle Kostner

Gebühr          20 Euro

Veranstalter   Kneipptreff Vahrn

Anmeldung    mind. 1 Tag vorher bei Monika Engl 348 6929394 oder

                    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis          begrenzte Teilnehmerzahl auf 55 Person

 

 

Starkes Immunsystem – gute Gesundheit

Naturheilkundliche Selbsthilfestrategien zur Stärkung der Selbstheilungskräfte

Ein gut funktionierendes Immunsystem stellt die Grundlage für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit dar. Die körpereigenen Abwehrkräfte schützen den Körper vor schädlichen Mikroorganismen wie Bakterien, Viren und Pilzen. Immer mehr Menschen leiden jedoch ungewöhnlich oft unter Infekten – und dies nicht nur während der typischen Erkältungszeit im Winterhalbjahr. Die Naturheilkunde nach Kneipp bietet medizinisch belegte Anwendungen und Tipps zur Stärkung der Abwehrkräfte, Vorbeugung von Infekten und Befindlichkeitsstörungen und zur Förderung des Wohlbefindens aus ganzheitlicher Sicht.

Im Seminar erfahren Sie wie Sie aktiv Ihr Immunsystem und Wohlbefinden mit den 5 Elementen nach Kneipp „Wasseranwendungen, Ernährung, Heilkräuter, Bewegung und Lebensordnung“ verbessern können. Sie nehmen einen besonderen „Gesundheits-Schatz“ für den Alltag mit nach Hause.

Termin            Sa. 14.11.2020 von 9 – 17.00 Uhr

Ort                  Neustift, Bildungshaus Kloster Neustift

Infos und Anmeldung Bildungshaus Kloster Neustift  https://www.kloster-neustift.it/kurs/starkes-immunsystem-gute-gesundheit/

 

 

 

Waldbaden & Vollmond Waldbaden

 

Waldbaden – Aufatmen und Energie tanken unter Bäumen

Tauchen Sie ein in „Dr. Wald", in diese grüne wohltuende Atmosphäre. Unter Bäumen im grünen Moos werden wir Achtsamkeitsübungen machen. Wir werden barfuss den Waldboden erkunden, die Gerüche des Waldes erforschen, schweigend unter einem Baum verweilen, die Natur beobachten, der Waldsymphonie lauschen, den Atem des Waldes atmen, Raum und Zeit vergessen. Kommen Sie mit und spüren Sie selbst diese entspannende Wirkung eines Waldbesuches am ganzen Körper.

Termine         Di. 22.09., Di. 06.10.2020 jeweils Dienstag von 14.00 – 17.00 Uhr

Ort                Issing, Parkplatz Issinger Weiher

Info & Anmeldung Tourismusverein Kiens Anmeldung am Tag vorher bis 17.00 Uhr, T +39 0474 565245 Email, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Das Immunsystem stärken mit Vitamin N (Natur)

„Alles, was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt“ wusste bereits Sebastian Kneipp. Ein gut funktionierendes Immunsystem ist die Basis für eine gute Gesundheit und der beste Garant, uns vor Viren und Bakterien zu schützen. Vitamin Natur umschließt so viele positive Aspekte, die unser Immunsystem nachhaltig positiv beeinflussen. Bei dieser Wanderung werden wir uns auf die Spuren von Vitamin N begeben. Angefangen von moderater Bewegung an der frischen Luft, Atem- und Achtsamkeitsübungen, Kaltwasserreizen im frischen Bächlein, Barfußgehen über Stock und Stein, Vitamin D tanken beim Sonnenbaden, stark wie ein Baum - mentale Stärke vom Baum lernen u.a.m. Aufgetankt mit neuer Energie und wertvollen Anregungen kehren wir zurück in den Alltag.

Termine        Di. 15.09., Di. 29.09.20 jeweils von 14.00 – 17.00 Uhr

Ort               Issing, Parkplatz Issinger Weiher

Info & Anmeldung Tourismusverein Kiens Anmeldung am Tag vorher bis 17.00 Uhr, T +39 0474 565245 Email, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Vortrag „Waldbaden – Natur tut gut“ im Rahmen der Vollversammlung

Termin           Fr. 30.10.2020

Ort                Terlan

Veranstalter  Südtiroler Forstverein

 

 

Natur- und Waldbaden mit allen Sinnen für Familien

Gemeinsam entdecken wir, was Augen, Ohren, Nase und Hände alles können.

Bist du schon mal barfuss durch den Wald gegangen? Kannst du einen Baum wieder erkennen, wenn du ihn nur ertastet hast? Wie schmecken Fichtennadeln und wie riecht der Wald, das Moos, die Zapfen? Hast du schon mal Nüsse versteckt so wie ein Eichhörnchen und sie dann wieder gefunden? Zum Abschluss gibt es noch ein WaldMärchen und einen Zaubertrunk.

Zielgruppe     Eltern mit Kinder ab Volksschule, max. 14 Personen

 

Termin          Sa. 03.10.2020, von 10 – 13 Uhr oder 13 bis 16 Uhr

Ort               Weitental

Veranstalter  BIWEP Bildungsweg Pustertal , BRUNECK, Tel 0474-530093

                        www.biwep.it, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wandern ist gesund

 

Wandern - Wellness & Gesundheit hoch³ für Körper, Geist und Seele

Die Trends im Tourismusbereich benennen Gesundheit und Wohlbefinden als den Megatrend. Gerade die traditionelle Naturheilkunde nach Sebastian Kneipp mit ihren ganzheitlichen Aspekten beruhend auf den 5 Elementen (Wasser, Kräuter, Bewegung, Ernährung und Lebensordnung) lässt sich vorzüglich beim Wandern einbauen und erfahrbar vermitteln. Nützen wir unsere natürlichen Ressourcen für eine authentische Vermittlung von Handlungskompetenzen an den Gast. Sie lernen Kneippanwendungen, wie das Barfuß gehen, Tautreten, Wassertreten, kaltes Armbad, Sonnen- und Luftbad praktisch anzuleiten. Sie lernen Übungen zur Achtsamkeit und Entspannung, Aktivierung und Spiele zur Gemeinschaftsbildung. So können Sie als Wanderführer jede Wanderung zum Erlebnis machen.

Termin          Sa. 31.10.2020 von 9 bis 17 Uhr

Ort               Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Veranstalter  Bildungshaus Lichtenburg mit den Südtiroler Wanderführer/leiter

                    und mit der Kammer der Bergführer https://www.lichtenburg.it/wandern-ist-gesund-wandern-wellness-und-gesundheit-hoch-fuer-koerper-geist-und-seele-60021471.html

Hinweis          Dieses Seminar gilt als Pflichtweiterbildung für all jene, die im

                     Sonderverzeichnis eingetragen sind.

 

 

Sonstiges

 

 Workshop " Ruhe da im Kopf!" Stressbewältigung und Entspannung im Schulalltag

 

Zielgruppe     SchüleriInnen der Maturaklasse der LBS

Dauer             3 Stunden

Termin           Oktober 2020

Veranstalter  Landesberufsschule für Handel und Grafik "J.Gutenberg" in Bozen

 

 

Kreative Nachmittagsbetreuung

Hausaufgabenbetreuung und Kreativwerkstätten

Für wen?        SchülerInnen der Grundschule, 6 – 10 Jahre

Was?              Kreative Nachmittagsbetreuung mit Hausaufgabenhilfe, Werkstäten in Sprachen, Kunst, Musik, Buch und Wanderungen

Mit wem?        Deutsch – Esther Stoll, Englisch – Edyta Lehmann, Kunst – Pascale Alessi und Claudio Olivotto, Ton – Jasmine Rizzi, Buch – Deborah Pozzoli, Spiel, Spass, Kreatives, Wandern in der Natur – Monika Engl und Kathrin Gschleier

Wann?            5.10.2020 bis 28.05.2021

Wo?                Zentrum Narrativ und Kunstkreis St. Erhard, Milland/Brixen

Kosten?          4 € pro Kind und Stunde

Kontakt?         Information: Kathrin Gschleier, Mobil 348 1662258 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!